zum Inhalt springen

Lehre am Lehrstuhl "Economics: Design and Behavior"

Unser Lehrstuhlteam lehrt im Bereich „Experimental and Behavioral Economics“ (vor allem im Master- und PhD-Studium) und bietet auch eine Einführungslehrveranstaltung in Mikroökonomik im Bachelorstudium an. Unsere Kurse im Bereich „Experimental and Behavioral Economics“ beschäftigen sich mit grundlegenden ökonomischen Verhaltensmustern und der Frage, welche Faktoren menschliches Verhalten beeinflussen. Dabei spielen Fairness, Reziprozität, aber auch Wettbewerbsverhalten eine wichtige Rolle. In der Einführungslehrveranstaltung zur Mikroökonomik vermitteln wir ein grundlegendes Verständnis davon, wie Märkte funktionieren und was sich verändert, wenn der Wettbewerb auf Märkten unvollständig ist oder – wie im Fall von Monopolen – gar kein Wettbewerb auf der Anbieterseite stattfindet. Des Weiteren beschäftigen wir uns damit, wie Konsumenten ihre Entscheidungen treffen und wie sich aus dem Zusammenspiel von Nachfrage durch Konsumenten und Angebot durch Produzenten Marktpreise und die gehandelten Mengen ergeben.